Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich. Bild vorschlagen

Zuger Fotografinnen stellen schwarz-weiss in Baar aus. Weniger Farbe heisst mehr Bild

1 min Lesezeit 21.01.2017, 17:15 Uhr

Noch bis zum Samstag dem 11. März sind in der Gallerie von Brigitte Moser in Baar schwarz-weisse Bilder von zwei Zuger Fotografinnen zu sehen. Sie sagen, bewusstes weglassen führt zu mehr Bild.

«Schwarz-Weiss-Fotografie hat auch im Zeitalter der Farbfotografie nie an Reiz verloren», schreiben die beiden Fotografinnen der Ausstellung «schwarz weisses» Nathalie Zehnder Ruhstaller und Christine Shelton-Marclay. Da die Farbe als Gestaltungsmerkmal wegfalle, werde der Blick wieder auf das Elementare gelenkt. «Bildaufbau, Kontrast, Strukturen und Linien sowie Licht und Schatten gewinnen dadurch verstärkt an Bedeutung.»

Die zwei Zuger Fotografinnen stellen ihre Werke noch bis zum 11. März in der Gallerie von Brigitte Moser in Baar aus.

Unterstütze Zentralplus

 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare