Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

20.05.2020, 22:34 Uhr Austrian Airlines schnürt Sparpaket

1 min Lesezeit 20.05.2020, 22:34 Uhr

Die österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines AUA hat ein umfassendes Sparpaket beschlossen. Damit sollen die Kosten mittelfristig um rund 20 Prozent gesenkt werden. Eine ähnliche Zielgrösse hatte bereits die Swiss kommuniziert. Laut Mitteilung sollen die meisten AUA-Angestellten noch bis 2022 in Kurzarbeit verbleiben. Von den aktuell 7000 Stellen würden in den nächsten Jahren rund 1100 wegfallen, hiess es weiter. Auch die Zahl ihrer Flugzeuge will die Fluggesellschaft reduzieren: von heute 80 auf noch 60. Das Flugpersonal habe den Plänen bereits zugestimmt, mit dem Bodenpersonal werde weiter verhandelt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.