19.11.2020, 12:50 Uhr Zweite Apple Music Awards verliehen

1 min Lesezeit 19.11.2020, 12:50 Uhr

Die Pop-Musikerin Taylor Swift und der US-Rapper Roddy Rich sind Gewinnerin und der Gewinner der zweiten «Apple Music Awards». Weitere Preise gingen an die Hip-Hop-Künstlerin Megan Thee Stallion und an ihren Kollegen Lil Baby. Das teilte der Internet- und Musikkonzern Apple am Donnerstag mit. Man wolle damit «die besten und wagnisreichsten Musiker des Jahres» und ihren «Einfluss auf die globale Kultur» würdigen. Drei der Preise wurden durch eine Redaktion aus Expertinnen und Trendsettern gewählt, zwei basieren auf den Diensten des Streamingdienstes Apple Music.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.