Zwei zusätzliche Sperren für EVZ-Verteidiger Zgraggen
  • News
Jesse Zgraggen wird noch für zwei weitere Spiele der Zuger gesperrt bleiben. (Bild: Michela Locatelli/freshfocus)

Check gegen den Kopf Zwei zusätzliche Sperren für EVZ-Verteidiger Zgraggen

1 min Lesezeit 24.10.2020, 17:18 Uhr

Das Verfahren, das der 27-jährige Jesse Zgraggen wegen eines Checks gegen den Kopf von ZSC-Verteidiger Phil Baltisberger am Hals hatte, ergab letztlich: Der Verteidiger der Zuger bleibt für zwei weitere Spiele gesperrt.

Die 8:2-Gala des EV Zug am Freitagabend gegen die Stadtzürcher verpasste der kanadisch-schweizerische Doppelbürger wegen einer vorsorglichen Sperre (zentralplus berichtete).

Jetzt wurden Jesse Zgraggen zwei weitere Spiele als Zuschauer aufgebrummt, weil die Liga-Justiz zum Schluss kam, dass er sich am Donnerstagabend beim 6:3-Sieg der Zuger in der 33. Minute einen Check gegen den Kopf von Phil Baltisberger leistete.

Zudem muss der EVZ-Verteidiger eine Busse von 5’100 Franken inklusive Verfahrenskosten bezahlen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.