Zwei verletzte Personen nach Zusammenprall in Hitzkirch
  • News
  • Unfall
Eines der beiden Fahrzeuge kam erst im Bereich des Gleises zum Stillstand. (Bild: Luzerner Polizei)

Autounfall Zwei verletzte Personen nach Zusammenprall in Hitzkirch

1 min Lesezeit 08.01.2021, 07:24 Uhr

Zwei Autos prallten am Donnerstagabend auf der Seetalstrasse in Hitzkirch zusammen. Dabei kam es zu zwei Verletzten, die Strasse sowie der Bahnverkehr waren für knapp zwei Stunden gesperrt und unterbrochen.

Eine unschöne Szene, die sich am Donnerstagabend auf der Seetalstrasse in Hitzkirch abspielte. Zwei Autos fuhren entlang der Seetalstrasse in entgegengesetzter Richtung. Auf der Höhe der Retschwilerstrasse beabsichtigte die eine Autofahrerin nach links abzubiegen. Genau zu derselben Zeit kreuzt ein entgegenkommendes Fahrzeug die Einmündung, was zu einer massiven Kollision zwischen den beiden Personenwagen führte.

Beide Fahrzeuglenkerinnen verletzten sich beim Zusammenprall und mussten mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren werden. Wegen der Arbeiten, die am Unfallort vorgenommen werden mussten, war die Seetalstrasse während zirka zwei Stunden gesperrt. Eines der Fahrzeuge kam erst bei den Bahngleisen zum Stillstand, was zu einem Unterbruch der Bahnstrecke zwischen Hochdorf und Lenzburg von anderthalb Stunden führte.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 30‘000 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.