Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Zwei Verletzte nach missglücktem Wendemanöver
  • Aktuell
Das Fahrzug wurde beim Aufprall stark beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

Unfall beim Luzernerhof in der Stadt Luzern Zwei Verletzte nach missglücktem Wendemanöver

1 min Lesezeit 11.02.2020, 12:07 Uhr

Bei einer Kollision beim Luzernerhof in der Stadt Luzern wurden zwei Autofahrerinnen leicht veletzt. Der Unfall führte zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. 

Am kurz nach 5.45 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf dem Schweizerhofquai Richtung Luzernerhof. Dort beabsichtigte sie zu wenden, um wieder Richtung Schweizerhofquai zu gelangen.

Dabei kam es zu einer Kollision mit einem von der Haldenstrasse herkommenden Personenwagen. Durch die Wucht des Aufpralls überquerte dieser den rechten Fahrstreifen und prallte gegen eine Hauswand.

Selbstständig den Arzt aufgesucht

Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden laut Mitteilung der Luzerner Polizei beim Unfall leicht verletzt und werden sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.
 
Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt auf Gelbblinken gestellt.
 
Während der Sachverhaltsaufnahme wurde der Verkehr örtlich umgeleitet, was zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen führte. Kurz vor 7.30 Uhr war die Unfallstelle geräumt.
 
An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 18‘000 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare