Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Zwei Unfälle wegen schneebedeckter Strassen
  • Aktuell
Das Ergebnis eines Zusammenstoss in Hellbühl, nachdem einer der beiden Fahrer wegen schneeglatter Fahrbahn auf die falsche Strassenseite geraten war. (Bild: zvg)

In Hellbühl und Weggis Zwei Unfälle wegen schneebedeckter Strassen

1 min Lesezeit 03.01.2017, 15:33 Uhr

Nach dem ersten Schneefall: Zweimal gerieten Autofahrer im Kanton Zug auf die Gegenfahrbahn. Zweimal krachte es, zweimal gab es nur Blechschaden.

Wie die Luzerner Polizei meldet Uhr fuhr am Montag um 21.15 Uhr ein Autofahrer auf der Luzernstrasse durch Hellbühl in Richtung Ruswil. In einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stiess massiv mit einem entgegenkommenden Personenwagen zusammen. Zwei am Unfall Beteiligte begaben sich selbständig ins Spital zur Kontrolle.

Leitplanken-Billard

Am Dienstag früh um fünf Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Kantonsstrasse von Vitznau in Richtung Weggis. Nach einer Tunnelausfahrt knallte das Auto in einer Linkskurve in die Leitplanke, schlitterte über die gesamte Fahrbahn und crashte in die andern Leitplanke. Die Frau blieb unverletzt. 

Unterstütze Zentralplus

Zwischen Vitznau und Weggis: Dieses Auto schlitterte von einer Leitplanke in die andere und sah dann so aus.

Zwischen Vitznau und Weggis: Dieses Auto schlitterte von einer Leitplanke in die andere und sah dann so aus.

(Bild: zvg)

Vorsicht bei winterlichen Strassenverhältnissen

Die Polizei erinnert daran, dass die Autoscheiben  vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden müssen,  man nur mit Winterreifen und gutem Profil fahren, bei heiklen Strecken Ketten montieren und vorausschauend und vorsichtig fahren  sollte – besonders bei Brücken, Kuppen, Schattenpartien und nach Tunnelausfahrten. Ausserdem soll man bei schlechten Lichtverhältnissen das Abblendlicht einschalten, denn das Tagfahrlicht genügt nicht.
 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare