28.01.2021, 12:19 Uhr Zwei Filme aus der Schweiz am Sundance

1 min Lesezeit 28.01.2021, 12:19 Uhr

Am Sundance Film Festival, der US-Plattform für den unabhängigen Film, feiern mit dem Dokumentarfilm «Taming the Garden» und dem Spielfilm «Hive» zwei schweizerische Koproduktionen Weltpremiere, wie Swiss Film mitteilt. In «Taming the Garden» geht es um die Reise einiger Bäume, die hundert Jahre alt sind; ein reicher Mann lässt diese Bäume entlang der georgischen Küste ausgraben und in seinem privaten Park wieder einpflanzen. «Hive» erzählt die Geschichte einer Frau, die mit einem kleinen Landwirtschaftsbetrieb ihre Familie über Wasser hält, seit ihr Mann im Kosovo-Krieg verschwunden ist. Das Sundance Festival wurde 1981 vom Schauspieler Robert Redford gegründet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.