Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
ZVB und VBL testen erstmals Serien-Elektrobus
  • Aktuell
Erinnert etwas an das Batmobil, ist aber der Elektrobus Solaris Urbino. (Bild: zVg)

Bus wird in Zug und Luzern unterwegs sein ZVB und VBL testen erstmals Serien-Elektrobus

2 min Lesezeit 02.07.2018, 10:33 Uhr

ZVB und VBL testen den neuen Serien-Elektrobus von Solaris. Dieser wird in den nächsten Tagen in Zug und Luzern unterwegs sein. Geprüft werden sollen insbesondere die Reichweite und der Energieverbrauch.

Als Fortsetzung der Testfahrten im Februar mit dem Prototypen, werde nun ein Serienfahrzeug des Modells Solaris Urbino eingesetzt. Vom 2. bis 6. Juli wird es in Zug und vom 7. bis 10. Juli in Luzern unterwegs sein.

Getestet werden insbesondere die Reichweite bei verschiedenen Einsätzen sowie der benötigte Energieverbrauch, so Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) und Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) in einer gemeinsamen Mitteilung. Zwischen den beiden ÖV-Betrieben finde dabei ein offener Austausch und eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit statt.

Unterstütze Zentralplus

«Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren im Bereich Elektromobilität einen Schritt weiterzukommen und unsere Flotte mit E-Fahrzeugen zu ergänzen», erklärt André Roth, Leiter Technik bei der ZVB. Für die ZVB stellten die Testfahrten eine wichtige Gelegenheit dar, Erfahrungen mit batteriebetriebenen Elektrobussen zu gewinnen.

VBL wollen keinen Schnellschuss wagen

Auch bei VBL wolle man Erkenntnisse erhalten, wie sich die Batterietechnologie im öffentlichen Linienverkehr bewährt. «Die Resultate aus dem Testbetrieb fliessen in unsere Elektromobilitätsstrategie ein. Wir wollen herausfinden, wie zuverlässig der Elektrobus für Kunden und den Linienbetrieb ist, bevor wir allfällige Investitionen in eine neue Antriebsart tätigen», sagt Christian Zumsteg, Leiter Rollmaterial bei VBL.

Der Elektrobus Solaris Urbino electric ist zwölf Meter lang und bietet 31 Sitz- sowie 41 Stehplätze. Er besitzt einen rein elektrischen Antrieb und eine Batteriekapazität von 240 kW. In Zug und Luzern wird ein niederfluriger Bus eingesetzt.

Das Modell Solaris Urbino electric wurde 2017 zum «Bus of the Year» gekürt. Es wird laufend weiterentwickelt und wird heute bereits in verschiedenen europäischen Städten eingesetzt. Das Fahrzeug wird in diesem Sommer noch in anderen Schweizer Betrieben getestet.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare