06.11.2020, 17:33 Uhr Zurückhaltung bei möglicher Impfung

1 min Lesezeit 06.11.2020, 17:33 Uhr

Falls in der Schweiz demnächst eine Impfung gegen Covid-19 zugelassen würde, würden sich 16% sofort und bedingungslos impfen lassen. 28% würden von einer Impfung grundsätzlich absehen. Eine Mehrheit positioniert sich zwischen den Polen. Die Werte zeigen: Ein Impfstoff muss sich als sicher und wirksam erweisen, um in der Bevölkerung breite Akzeptanz zu finden. Die grössere Gruppe der Befragten geht zudem davon aus, dass die Normalität im Verlauf des nächsten Jahres zurückkehren wird. Fast 40% meinen aber, dass es noch mindestens bis 2022 dauern wird, bis man sich in der Schweiz wieder ohne Einschränkungen bewegen kann.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.