Zuger Stadträtin Vroni Straub tritt von der Politbühne ab
  • News
Die Zuger Stadträtin Vroni Straub tritt 2022 nicht mehr an. (Bild: zvg)

Wahlen 2022 Zuger Stadträtin Vroni Straub tritt von der Politbühne ab

2 min Lesezeit 07.09.2021, 11:16 Uhr

Nach Stadtpräsident Karl Kobelt kündigt auch die Zuger Stadträtin Vroni Straub den Rückzug aus der Politik an. Die CSP-Politikerin will nach elf Jahren in der Exekutive mehr Zeit für Familie und Freunde.

Die Zuger Stadträtin Vroni Straub (CSP) tritt bei den Wahlen im Jahr 2022 nicht mehr an. Das schreibt die Politikerin in einer Mitteilung. Sie begründet ihren Rückzug aus der Politik mit persönlichen Gründen.

«2023 werde ich 60 Jahre alt. Gerne möchte ich nach einem langen und intensiven Arbeitsleben – früher als Hebamme und in den letzten elf Jahren als Stadträtin – mehr Zeit mit meinem Mann und meiner Familie und vermehrt auch mit Freundinnen und Freunden verbringen», begründet Vroni Straub. Der Entscheid sei ihr allerdings nicht leicht gefallen.

Lange politische Karriere

Vroni Straub blickt auf eine lange politische Karriere auf städtischer wie auch auf kantonaler Ebene zurück. Ab 2006 und bis 2010 vertrat Vroni Straub die christlich-soziale Partei im Grossen Gemeinderat. Im Kantonsrat war sie über ein Jahrzehnt, bis 2019, aktiv. Dort politisierte sie als Christlichsoziale in der Fraktion der Alternativen – die Grünen.

Vor elf Jahren folgte die Wahl in den Stadtrat von Zug, wo sie seither dem Bildungsdepartement vorsteht. In der Exekutive hat sie sich insbesondere für den Ausbau der schul- und familienergänzenden Betreuung und damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingesetzt.

Mindestens zwei Sitze werden frei

Vroni Straub ist bereits das zweite Mitglied im fünfköpfigen Zuger Stadtrat, das seinen Rückzug angekündigt hat. Auch Stadtpräsident Karl Kobelt (FDP) wird 2022 nicht mehr antreten (zentralplus berichtete). Damit kommt es zu mindestens zwei Rochaden im Gremium.

Die drei weiteren Stadträte André Wicki (SVP), Urs Raschle (CVP) und Eliane Birchmeier (FDP) haben sich noch nicht öffentlich über ihre politischen Zukunftspläne geäussert. In Zug wird im Oktober 2022 gewählt.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen