Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Zuger sahnen ab – denn hier verdient man am meisten
  • Aktuell
Ob Banken und Finanzen, Bildungswesen oder im Maschinen- und Anlagenbau: Schweizweit verdient man in Zug am besten. (Bild: wia)

Lohnvergleich: Zug schneidet am besten ab Zuger sahnen ab – denn hier verdient man am meisten

1 min Lesezeit 15.01.2020, 16:57 Uhr

Wer in Zug arbeitet, hat Glück: Denn schweizweit verdient man in Zug am meisten.

In Zug verdient man im schweizweiten Vergleich am meisten. Zug steht in allen Bereichen auf Platz 1 – unabhängig von der Branche. Das berichtet der «Tagesanzeiger». Auf Platz 2 ist die Stadt Zürich, auf Platz 3 die Stadt Basel, danach folgt Genf.

Das Medium entnahm die Daten der Lohnanalyse-Plattform Lohncheck.ch und berechnete anhand der beiden Einflussfaktoren, wie sehr Arbeitsort und Branche die Lohnhöhe beeinflussen. Bei den angegebenen Löhnen handlet es sich um Medianwerte für eine Vollzeitstelle. Der Medianlohn ist jener Durchschnittslohn, bei dem 50 Prozent der beobachteten Gesamtheit mehr und die anderen 50 Prozent weniger verdienen.

Am meisten verdient man im Banken- und Finanzwesen. Im Kanton Zug ist der Medianlohn auch hier am höchsten – mit 8’635 Franken. Am wenigsten verdient man in diesem Sektor in Appenzell Innerrhoden. Hier beträgt der Medienlohn im Banken- und Finanzsektor 6’126 Franken. In Luzern beträgt dieser 7’139 Franken.

Am tiefsten ist der Medianlohn im Gastgewerbe/Hotellerie. In Appenzell Innerrhoden beträgt der Medianlohn hier gerade einmal 4’164 Franken. In Zug sind es 4’768 Franken, in Luzern 4’541 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.