Zuger Regierung veröffentlicht ihre Nebenjobs
  • News
Tobias Moser, Landschreiber; Andreas Hostettler, Direktor des Innern; Heinz Tännler, Finanzdirektor; Martin Pfister, Gesundheitsdirektor und Statthalter; Stephan Schleiss, Bildungsdirektor und Landammann; Beat Villiger, Sicherheitsdirektor; Silvia Thalmann-Gut, Volkswirtschaftsdirektorin, Florian Weber, Baudirektor, Renée Spillmann Siegwart, stellvertretende Landschreiberin (v.l.n.r.) (Bild: zg.ch)

Letztes Jahr flossen 42'000 Franken Zuger Regierung veröffentlicht ihre Nebenjobs

1 min Lesezeit 15.01.2020, 11:02 Uhr

Die Zuger Regierung veröffentlicht auch dieses Jahr wieder die Mandate und Nebenämter seiner Mitglieder. 2019 sind rund 42’000 Franken in die Staatskasse geflossen.

Die Zuger Regierung hat seit jeher die Mandate, die Nebenämter und die weiteren Mitgliedschaften oder Tätigkeiten ihrer Mitglieder veröffentlicht. Seit 2014 enthält die Liste auch Angaben zum zeitlichen Aufwand und zur finanziellen Entschädigung der einzelnen Mandate. So veröffentlicht die Zuger Regierung auch dieses Jahr wieder die Mandate und Nebenämter seiner Mitglieder.

Nebenamtliche Tätigkeiten werden in Register offengelegt

Als Grundsatz gilt, dass ein Mitglied des Regierungsrats sein Mandat im Vollamt ausübt. Weitere (offizielle) Aufgaben müssen mit dem Mandat als Regierungsrätin und als Regierungsrat vereinbar sein. Die nebenamtlichen Aufgaben sowie sämtliche Interessenbindungen werden ferner in einem Register offengelegt.

42’000 Franken flossen in die Staatskasse

Ebenso geregelt ist die Besoldung des Regierungsrats. Für die Honorare oder die Entschädigungen aus weiteren Tätigkeiten gilt, dass sämtliche Honorare und Entschädigungen aus Mandaten, die ein Mitglied des Regierungsrats im Auftrag des Kantons ausübt, in die Staatskasse fallen. 2019 sind rund 42’000 Franken in die Staatskasse geflossen, wie die Kommunikationsstelle des Regierungsrats in einer Mitteilung schreibt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.