Zuger Polizeiverband hat neuen Präsidenten
  • News
Der neue Vorstand des Verbandes Zuger Polizei (v.l.): Daniel Holenstein, Vizepräsident / Pirmin Andermatt, Präsident / Erwin Birchler, Kassier / Samuel Lozano, Aktuar / Daniel Arnet, Sekretär (Bild: zvg/Verband Zuger Polizei)

Kantons- und Gemeinderat machte das Rennen Zuger Polizeiverband hat neuen Präsidenten

1 min Lesezeit 28.01.2018, 18:09 Uhr

An der ausserordentlichen Generalversammlung vom 11. Januar 2018 konnte nach langer Suche der neue Vorstand des Verbandes Zuger Polizei gewählt werden. Pirmin Andermatt übernimmt das Amt von Alois Gössi.

Der neue Präsident ist kein unbekannter. Als Kantonsrat (seit Dezember 2014) und Gemeinderat Baar (Vorsteher Sicherheit/Werkdienst seit 2015) prägt Pirmin Andermatt die Geschicke des Kantons mit und kennt die Verhältnisse im Kanton Zug und die Bedürfnisse der Zuger Bevölkerung sehr gut, schreibt der Zuger Polizeiverband. 

Der neue Vorstand wird seine Arbeit umgehend aufnehmen. In den nächsten Monaten stehen viele wichtige und entscheidende Änderungen für das Personal der Zuger Polizei an, so der Verband.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF