Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Zuger Polizei büsst mehrere Velofahrer
  • Aktuell
Nicht überall wo die Velofahrer erwischt wurden, durften sie tatsächlich fahren (Symbolbild). (Bild: pbu)

Kontrollen in der Innenstadt Zuger Polizei büsst mehrere Velofahrer

1 min Lesezeit 1 Kommentar 09.07.2020, 18:18 Uhr

Am Mittwochnachmittag führte die Polizei in Zug mehrere Kontrollen bei Velofahrern durch. Innerhalb einer kurzen Zeit wurde 11 Ordnungsbussen ausgestellt.

Am Mittwochnachmittag haben Einsatzkräfte der Zuger Polizei an verschiedenen Örtlichkeiten in der Zuger Innenstadt sowie entlang der Seepromenade Kontrollen durchgeführt. Dabei missachteten 11 Velofahrer die gesetzlichen Vorschriften und erhielten je eine Ordnungsbusse. In vier Fällen fuhren die Velofahrer auf dem Trottoir und siebenmal wurde ein Fahrverbot missachtet.

Zudem wurde eine Person zur Anzeige gebracht, weil sie mit einem in der Schweiz nicht zugelassenen E-Scooter unterwegs war. Das Fahrzeug verfügte lediglich über eine statt wie vorgeschrieben zwei Bremsen und die Höchstgeschwindigkeit betrug 25 statt wie erlaubt 20 Stundenkilometer.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Walter Albrecht, 10.07.2020, 17:07 Uhr

    Sollte man in Luzern auch mal tun: abends am Quai vom Verkehrshaus bis zum Schwanenplatz
    tummeln sich Velofahrende aller Altersgruppen zum Teil in Rudeln, meistens ohne Licht und oft
    sehr aggressiv

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF