Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Zuger Messe knackt die 80’000er-Marke erneut
  • Aktuell
  • Wirtschaft
Auch diese beiden Eselchen sind an der Zuger Messe dabei.

«Sehr positive» Bilanz der Veranstalter Zuger Messe knackt die 80’000er-Marke erneut

2 min Lesezeit 27.10.2019, 17:00 Uhr

Am Sonntag um 18 Uhr schliesst die 48. Zuger Messe ihre Tore. Die Messeleitung zieht zusammen mit den Sonderschauvertretern und Ausstellern eine sehr positive Bilanz. Die anvisierte Zahl von gut 80’000 Messebesuchern konnte wiederum erreicht werden.

«Die Zuger Messe 2019 war pulsierend und sehr stimmig. Wir erlebten ein kauffreudiges und interessiertes Publikum und viele zufriedene Aussteller», fasst Messeleiter Peter Binggeli in einer Mitteilung der Veranstalter zusammen.

Nennenswerte Zwischenfälle habe es keine zu verzeichnen gegeben. Grosse Anerkennung äusserte die Messeleitung auch gegenüber den zahlreichen, «mit viel Liebe zum Detail» dekorierten Messestände.

Und wie Landamman Stephan Schleiss anlässlich der Eröffnung erwähnte: «Das Team der Zuger Messe bringt mit viel Geschick einen Schlüsselfaktor mit ins Spiel: Es erzählt eine Geschichte, die Jahr für Jahr um ein spannendes Kapitel weitergeschrieben wird.» Somit gehe eine weitere erfolgreiche Zuger Messe in die Geschichte ein.

Sympathischer Gastkanton Uri

Der Kanton Uri lud die Messebesucher ein, den Gastkanton im Detail mit all seinem Potenzial und seiner Vielfalt zu entdecken und packte den Stier bei den Hörnern: Grosswandbilder, Filme auf Tablets, VR-Brillen und ein massstabgetreues Modell des Kantons brachte den Messebesuchern die vielseitigen Facetten des Uribiets sympathisch näher.

Aber auch die Sonderschauverantwortlichen äusserten sich gegenüber den Messeveranstaltern positiv über das rege Interesse der Messebesucher. Die Mitarbeiter an den Ständen hätten oft alle Hände voll zu tun gehabt, um die Neugier und den Wissensdurst der Besucher zufriedenstellen zu können. Einmal mehr hätten sich die informativen und lehrreichen Sonderschauen als Anziehungspunkte für alle Altersklassen erwiesen.

Noch heute Abend beginnen die Abbauarbeiten. Die nächste Zuger Messe findet vom 24. Oktober bis 1. November 2020 statt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF