News

Gegen 18 Mitbewerber durchgesetzt
Zuger Kulturkommission erhält zwei neue Mitglieder

  • Lesezeit: 2 min
karl kobelt fdp stadt zug stadtpräsident politik
  • News
Der Zuger Stadtpräsident Karl Kobelt ist überzeugt, geeignete Mitglieder für die Kommission gefunden zu haben. (Bild: bic)

Der Zuger Stadtrat hat an der Sitzung vom 11. Januar zwei neue Mitglieder für die Kulturkommission gewählt. Nach zwei Rücktritten in den letzten Jahren suchte er Experten für Literatur, Kunst & Design und Tanz & Theater. Mit Stefanie Herzberg und Evelyne Lohm hat er diese nun gefunden.

Die Kulturkommission der Stadt Zug berät die Abteilung Kultur und den Stadtrat in der Kulturförderung. Nach dem Rücktritt von Seraina Sidler-Tall Ende Juni 2020 und Roland Wismer Ende 2021 hat der Zuger Stadtrat Nachfolger gesucht. Geplant war eine Vertreterin der Sparte Literatur, Kunst & Design und ein Vertreter für Tanz & Theater. Wie die Stadt mitteilt, hat man diese nun gefunden: Stefanie Herzberg und Evelyne Lohm heissen die neuen Gesichter für die Kommission. Sie haben sich gegen 18 weitere Bewerber durchgesetzt.

Theaterwissenschaftlerin und Betreuerin einer Kulturstiftung

Stefanie Herzog schloss ihr Studium in Englischer Sprach- und Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Philosophie mit dem Lizentiat ab. Weiter bringt sie langjährige Erfahrung in der Kulturarbeit mit sich: So war sie unter anderem Teil verschiedener Band- und Gesangsprojekte, dem Tanzfest Zug, der Kommunikation und Musik-Programmation der Zuger Aktions-CaféBar «Aige Esdewebe», der English Theatre Group of Zug, dem Zentralschweizer OneAct Festival sowie verschiedenen Assistenzen in den Bereichen Theater-Dramaturgie und -Regie.

Evelyne Lohm ist seit 2003 und noch bis zu ihrer Pensionierung im März 2022 für die Landis & Gyr Stiftung tätig. Darin ist sie unter anderem verantwortlich für die Verwaltung der 16 Ateliers in ganz Europa und der Betreuung und Vernetzung der Zuger Stipendiaten aus Ostmittel- und Südosteuropa in den Sparten Literatur, Übersetzung und Visuelle Künste. Zudem verfügt sie über eine langjährige Erfahrung im Werkmanagement des Kunstbesitzes der Landis & Gyr Stiftung, der Mitarbeit für Jurierungen sowie der Konzeption und Organisation kultureller Veranstaltungen.

Vor dem Rücktritt Sidler-Talls und Wismers sind bereits Ende 2019 drei Mitglieder zurückgetreten (zentralplus berichtete). Dies im Rahmen einer Kontroverse, weil Kulturbeiträge an eigene Mitglieder vergeben wurden (zentralplus berichtete). Der Zuger Stadtrat wollte deshalb den Kulturbereich umkrempeln (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 520 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen