Minderheitenschutz nur durch Programmfernsehen Zuger Kirchen sagen Nein zu No Billag

1 min Lesezeit 29.01.2018, 08:02 Uhr

Die Reformierte und die Katholische Kirche Zug setzen sich für ein unabhängiges Radio- und Fernsehangebot in der Schweiz ein.

Wie beide Kirchen in einer gemeinsamen Mitteilung schreiben, befürworten beide Kirchen ein gebührenfinanziertes, unabhängiges Radio- und Fernsehangebot in der Schweiz mit einem starken Service public. Die Abschaffung der Gebühren beeinträchtige die Demokratie, den Dialog zwischen den Kulturen, Religionenund gesellschaftlichen Gruppierungen sowie den Schutz von Minderheiten, wird Rolf Berweger, Kirchenratspräsident der Reformierten Kirche in Zug, zitiert.

Alfredo Sacchi, Dekan der Katholischen Kirche Zug, ergänzt,dass sich ein vielfältiges thematisches Angebot in allen Sprachregionen in der Schweiz nur mit einem Programmauftrag und Gebühren finanzieren lasse.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF