Zuger Kantonalbank passt  ab Montag Öffnungszeiten an
  • News
Die Zuger Kantonalbank, auf dem Foto der Hauptsitz beim Bahnhof Zug. (Bild: ZKB)

Wegen neuer Corona-Regeln Zuger Kantonalbank passt ab Montag Öffnungszeiten an

1 min Lesezeit 15.01.2021, 14:37 Uhr

Nachdem der Bundesrat neue Corona-Regeln ausgegeben hat, passt die Zuger Kantonalbank die Öffnungszeiten an. Bei einigen Filialen wird der Schalter nur noch auf Voranmeldung geöffnet.

Für kurzfristige Bankgeschäfte unverändert geöffnet bleiben die Geschäftsstellen Baar, Cham, Unterägeri, Zug-Postplatz und Zug-Bahnhof. Bereits beim Betreten der Geschäftsstellen gilt Maskenpflicht, wie die Zuger Kantonalbank in einer Mitteilung schreibt.

Die Geschäftsstellen in Hünenberg, Menzingen, Neuheim, Oberägeri, Rotkreuz, Steinhausen, Steinhausen-Zugerland, Zug-Herti und Walchwil bleiben für spontane Besuche bis am 28. Februar 2021 geschlossen; sie sind telefonisch jedoch erreichbar. Persönliche Beratungen und der Zugang zu den Schliessfächern sind auf Voranmeldung möglich.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF