Zuger Gebäude: Geschützt, schützenswert oder reif für den Bagger?
  • Kultur
  • Quiz
Objektiv schön? Naja. Architektonisch signifikant? Vielleicht. (Bild: wia)

Quiz: Denkmalschutz in Zug Zuger Gebäude: Geschützt, schützenswert oder reif für den Bagger?

3 min Lesezeit 27.04.2021, 04:57 Uhr

Tolles Giebeldach, hübsche Stuckatur, avantgardistisches Design. Welche Bauten das Prädikat «schützenswert» oder «denkmalgeschützt» erhalten, ist für Laien oft nicht erkennbar. Kannst du bei diesen Zuger Gebäuden erraten, wie es aus denkmalschützerischer Sicht um sie steht? So viel schon jetzt: Es wird knifflig.

Im Jahr 2019 haben die Zugerinnen über ein neues Denkmalschutzgesetz abgestimmt. Dies sorgte für rege Kritik und für eine Beschwerde vor Bundesgericht.

Dieses entschied nun, dass einer der Punkte, über den die Zuger damals abstimmten, nicht mit dem Völkerrecht vereinbar ist. So können künftig Gebäude, die jünger als 70 Jahre alt sind, nicht bloss mit der Einwilligung der Eigentümerschaft unter Schutz gestellt werden (zentralplus berichtete).

Die Sache mit dem Denkmalschutz scheint überhaupt eine sehr emotionale zu sein. Und auch eine komplizierte.

Schönsein allein reicht nicht

Führt man sich etwa die Karte mit den geschützten und schützenswerten Gebäuden im Kanton Zug zu Gemüte, wird klar, dass der Grund, warum Häuser denkmalgeschützt sind, durchaus komplexerer Natur sein darf und nicht unbedingt mit objektiver Schönheit zu tun hat.

So ist es bei einigen Zuger Objekten auf den ersten Blick auch schwierig zu eruieren, ob ein Gebäude von denkmalschützerischem Wert ist.

Findest du heraus, welche der folgenden Häuser schützenswert, welche geschützt sind und welche jederzeit dem Bagger zum Opfer fallen könnten? Sei gewarnt: Einfach ist die Sache nicht.

Wer mehr über den Status der Bauten im Kanton Zug wissen möchte, der kann sich hier einen Überblick verschaffen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

Dieser Artikel hat uns über 400 Franken gekostet. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF