Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Zuger Gastro-Legende Hubert Erni wirtet neu auf dem Bürgenstock
  • Aktuell
Hubert Erni verstärkt das Team des Bürgenstock Resorts. (Bild: zvg)

Restaurant und Spa-Bereich erhalten neue Chefs Zuger Gastro-Legende Hubert Erni wirtet neu auf dem Bürgenstock

2 min Lesezeit 27.02.2019, 16:30 Uhr

Seit Mitte Februar umsorgt Hubert Erni mit seiner Brigade die Gäste im Restaurant RitzCoffier. Im vom Guide Michelin prämierten Sterne-Restaurant kommt ihm neu die Rolle des Gastgebers zu. Auch das Alpine Spa & Wellness erhält eine neue Direktorin.

Hubert Erni leitete als Inhaber 25 Jahre das Gasthaus Rathauskeller in Zug und machte sich auch mit seinem von GaultMillau ausgezeichneten Restaurant «the blinker» einen Namen. Auf nationaler und internationaler Ebene trat der Luzerner als Planer von erfolgreichen Catering-Konzepten in Erscheinung. Als Manager des französischen Restaurants RitzCoffier führt Hubert Erni das Serviceteam und gibt sich seiner grossen Leidenschaft als Gastgeber hin, wie das Bürgenstock Resort mitteilt.

Die gebürtige Niederländerin Hanneke Stoop verantwortete als Spa Director das Wellness-Angebot von namhaften 5-Sterne-Hotels wie dem Ultima in Gstaad, der Clinique La Prairie in Montreux und zuletzt dem Royal Mansur in Marrakesch. Neben dem grossen Spa ist Hanneke Stoop seit Mitte Februar auch zuständig für die Weiterentwicklung der Spa-Mitgliedschaften und das Tennis- und Golfangebot im Bürgenstock Resort.

Unterstütze Zentralplus

Alle freuen sich 

«Es freut mich sehr mit Hanneke Stoop und Hubert Erni zwei passionierte Experten ihres Fachs im Team begrüssen zu dürfen», so General Manager Robert P. Herr.

«Ich bin am Vierwaldstättersee mit Blick auf das Bürgenstock Resort aufgewachsen. Im frisch mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant RitzCoffier meiner grossen Leidenschaft, dem Gastgebersein, nachzugehen, ist für mich ein Traum. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit Chef Bertrand Charles und dem gesamten Team», sagt Hubert Erni zur neuen Aufgabe. 

«Während meiner Karriere durfte ich in wunderschönen und exklusiven Spas arbeiten. Mein neuer Arbeitsort übertrifft aber alles Bisherige. Die Lage und die Infrastruktur des Alpine Spas ist weltweit einzigartig und ich freue mich darauf, mit meinem Team lokale und internationale Gäste zu begeistern und das Spa-Erlebnis noch exklusiver zu gestalten», so Hanneke Stoop.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare