Zuger Firma gibt digitales Papiergeld heraus
  • News
  • Bitcoin
Das Papierzertifikat (Bild: Bitcoin Suisse AG)

Zuger Firma gibt digitales Papiergeld heraus

1 min Lesezeit 11.10.2014, 17:07 Uhr

Seit Freitag sind Bitcoins auch als Papierzertifikate erhältlich. Herausgegeben werden sie von der in Baar ansässigen Bitcoin Suisse AG. Erhältlich sind sie als 1-Bitcoin-Schein, was aktuell knapp 340 Franken entspricht. Auch Scheine im Wert von 0,1 Bitcoin und 10 Bitcoins sind verfügbar.

Die aufwändig hergestellten Zertifikate sehen aus wie Geldscheine: Auf der Vorderseite posiert Helvetia mit Schwert und Schild, ähnlich wie auf einem 1-Franken-Stück. Bitcoin Suisse hat nach eigenen Angaben eine Helvetia-Vorlage aus dem 19. Jahrhundert genommen – und ihr dem Zeitgeist gemäss die Brüste gestrafft, wie Firmenchef Niklas Nikolajsen gegenüber der «Neuen Zürcher Zeitung»  erzählt. Auch mit der Darstellung von Rostblättrigen Alpenrosen und Eichenblättern orientiere sich die Firma am Franken. Zudem enthalten die Scheine typische Sicherheitsmerkmale von Geldscheinen wie Hologramm und Seriennummer.

Das Papierzertifikat

Das Papierzertifikat

(Bild: Bitcoin Suisse AG)

Laut der NZZ sehen die Scheine zwar aus wie Geld, könnten aber nicht so gehandelt werden. Denn die Zertifikate verwiesen nur auf einen Wert, der digital im Bitcoin-Netzwerk existiert. Bitcoins lagern auf einem digitalen Konto. Zu jedem Konto existiert ein Passwort, der sogenannte private Schlüssel. Das Zuger Unternehmen schreibt nun jeweils eine Konto-Nummer mit dem entsprechenden Passwort auf ein Zertifikat. Dabei ist das Passwort hinter einer Folie versteckt und muss wie ein Pin-Code freigerubbelt werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF