Zuger Feuerwehren beenden den Lockdown
  • News
Bald wieder uneingeschränkt im Einsatz: Die Zuger Feuerwehr. (Bild: zvg)

Einsatzbereitschaft sichergestellt Zuger Feuerwehren beenden den Lockdown

1 min Lesezeit 22.06.2020, 12:16 Uhr

Die Zuger Feuerwehren haben ihren Betrieb wieder aufgenommen. Dank einem Schutzkonzept sind auch Ausbildungen wieder möglich.

Die Massnahmen des Bundesrates zum Schutz vor dem Coronavirus haben auch zu Einschränkungen bei den Zuger Feuerwehren geführt. Während die Einsatzbereitschaft unter Anwendung geeigneter Schutzmassnahmen jederzeit gewährleistet war, musste die Ausbildung zwischen 16. März und 7. Juni mit einigen Ausnahmen komplett eingestellt werden.

Nun wurde der normale Betrieb wieder weitgehend uneingeschränkt aufgenommen. Die Empfehlungen des BAG betreffend Hygiene und Abstandsregeln werden während der Ausbildung und der Einsätze eingehalten. Ein Schutzkonzept ist vorhanden. Dies teilt die Gebäudeversicherung Zug in einer Medienmitteilung mit.

Für Rettungseinsätze mit Corona-Patienten wird ausschliesslich die kantonale Stützpunktfeuerwehr aufgeboten. Diese verfügt nämlich aufgrund ihrer Chemiewehraufgaben über die entsprechende Schutzausrüstung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.