Zuger Esoteriker liefert Maskendispense – Kanton prüft Anzeige
  • News
Der Esoteriker aus Morgarten stellt Atteste zur Befreiung der Maskentragpflicht aus. (Bild: jal)

Attest gegen Vereins-Beitritt Zuger Esoteriker liefert Maskendispense – Kanton prüft Anzeige

1 min Lesezeit 2 Kommentare 15.11.2020, 09:18 Uhr

Die Zuger Gesundheitsdirektion prüft derzeit eine Anzeige gegen einen Mann aus Morgarten. Er bietet im Internet Maskenatteste an. Als Gegenleistung sollen seine Kunden seinem Verein gegen 5G beitreten.

Die medizinischen Qualifikationen fehlen ihm zwar, trotzdem vertreibt ein Esoteriker aus Morgarten im Internet Maskenatteste, die von der Tragpflicht befreien. Sie werden per Post geliefert, als Gegenleistung sollen die Kunden dem Verein 5Gfrei beitreten, dem der Esoteriker vorsteht, schreibt die «Sonntagszeitung». Die Jahresmitgliedschaft kostet 50 Franken.

Der Mann sei ehemaliger Scientology-Anhänger und mache in einer Telegram-Gruppe Stimmung gegen Schutzmasken. Sie seien gefährlich, weil sie Teflon oder Formaldehyd enthielten, schreibe er dort. Im schlimmsten Fall würden die Masken Krebs verursachen.

Atteste haben «keine Grundlage»

Mittlerweile ist der Esoteriker auch auf dem Radar der Zuger Gesundheitsdirektion aufgetaucht. Seit einigen Tagen habe man Kenntnis von ihm, teilt sie der Zeitung mit. Die von ihm ausgestellten Atteste hätten wegen der fehlenden medizinischen Qualifikation keine Grundlage. Die Gesundheitsdirektion prüft deshalb, ob sie eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft einreichen wird.

Der Esoteriker selbst hat sich gegenüber der Zeitung nicht geäussert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Mark, 16.11.2020, 09:10 Uhr

    Das hat aber nichts mit Scientology zu tun, Scienology empfiehlt ausdrücklich das Tragen von Masken

    1. CScherrer, 16.11.2020, 09:58 Uhr

      Es ist vollkommen irrelevant was eine gefährliche Sekte empfiehlt.

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.