Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Mit Helm fährst du in Zug jetzt billiger E-Trotti
  • Aktuell
Ein E-Trottinett, wie man sie auf Zuger, Baarer und Chamer Strassen sieht. (Bild: zVg)

Selfie kontrolliert Kopfbedeckung Mit Helm fährst du in Zug jetzt billiger E-Trotti

1 min Lesezeit 02.12.2019, 14:41 Uhr

Wer mit Helm aufsteigt, zahlt in Zug, Cham oder Baar ab sofort einen Viertel weniger für das E-Trottinett. Kontrolliert wird das per Helm-Selfie über die App.

Circ, der grösste E-Trottinett-Anbieter in der Schweiz, setzt auf Helme auf dem Kopf: Wer einen trägt, fährt mit dem E-Trottinett ab sofort 25 Prozent günstiger. «Damit möchten wir einen Beitrag zur Sicherheit der E-Trottinett-Fahrer im Strassenverkehr leisten», teilt das Unternehmen, das auch im Kanton Zug präsent ist, mit.

Vor jeder Fahrt können Nutzer ein Selfie machen. Wird von der Smartphone-App ein Helm erkannt, vergünstigt sich die Fahrt um 25 Prozent. Schummeln gilt nicht, die App kennt den Unterschied zwischen Kappe und Helm, wie das folgende Video beweist:

Unterstütze Zentralplus

Die Selfies werden nach Angaben des Unternehmens nur auf dem Mobiltelefon des Nutzers verarbeitet und nicht gespeichert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare