Zuger Apotheken bereiten sich auf Schnelltests vor
  • News
  • Gesundheit
Dr. med. Rudolf Hauri, Kantonsarzt Zug in seinem Büro (Bild: Fabrizio Vignali)

In Spitälern bereits verfügbar Zuger Apotheken bereiten sich auf Schnelltests vor

1 min Lesezeit 17.11.2020, 16:13 Uhr

In Zug sind die Schnelltests eingetroffen. Seit einigen Tagen können diese in zwei Spitälern bezogen werden. In den Apotheken ist noch etwas Geduld gefragt.

Sie sind da – die lang erwarteten Schnelltests. Seit einiger Zeit stehen sie in den beiden Zuger Spitälern, dem Kantonsspital und der Hirslanden Andreasklinik, zur Verfügung. Dies teilt der Zuger Kantonsarzt Rudolf Hauri auf Anfrage mit.

Apotheken mit Schnelltest-Angeboten noch unklar

In den Apotheken Zugs ist noch etwas Geduld gefragt: «Die Apotheken sind an der Vorbereitung dafür, ebenfalls Antigentests anzubieten», erklärt Hauri. Wo genau diese neue Art der Corona-Tests angeboten werden soll, ist noch unklar. Der Kanton Zug werde informieren, sobald die Apotheken definiert sind, heisst es.

Ob es auch im Kanton Zug Testzelte vor Apotheken geben wird, dies ist ebenfalls noch keine geklärte Sache. Wie der Kantonsarzt mitteilt, seien keine solchen Zelte vom Kanton vorgesehen. «Die Apotheken können sich jedoch selbst organisieren», führt er aus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.