13.10.2020, 14:13 Uhr Zug überholt Basel-Stadt an Spitze

1 min Lesezeit 13.10.2020, 14:13 Uhr

Die Kantone Zug, Basel-Stadt und Zürich sind für Unternehmen die attraktivsten Standorte der Schweiz, gemäss dem Standortqualitätsindikator der Grossbank Credit Suisse. Viel Boden gut gemacht auf der Liste hat der Kanton Genf. Am Ende des Standortqualitätsindikators befinden sich die Kantone Wallis und Jura. Zug hat aufgrund der Anfang 2020 in Kraft getretenen Senkung der Gewinnsteuern den Spitzenplatz im Kantonsranking wieder zurückgeholt. Diesen hatte der Innerschweizer Kanton seit Ersterscheinung der Rangliste im Jahr 1997 inne, im Vorjahr aber an Basel-Stadt verloren. Der Rückstand von Basel-Stadt auf Zug fällt 2020 aber gering aus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.