In Walchwil sind die «dreckigsten» Autos unterwegs
  • News
  • Verkehr
In der Gemeinde Wachwil sind die «dreckigsten» Autos unterwegs. (Bild: Unsplash/Matt Boitor)

Höchster CO2-Ausstoss im Kanton In Walchwil sind die «dreckigsten» Autos unterwegs

2 min Lesezeit 26.05.2021, 09:57 Uhr

Die Bevölkerung wird am 13. Juni über das CO2-Gesetzt abstimmen. Zu diesem Thema, zeigt nun eine Analyse auf, das die Wachwiler Autos im Kanton Zug die grössten Verursacher von Treibhausgasen sind.

In der Gemeinde Walchwil des Kantons Zug sind die «dreckigsten» Autos unterwegs. Dies zeigt die Analyse eines Datensatzes des Bundesamts für Strassen (Astra) auf. Der Wert des CO2-Ausstoss von Wachwiler Autos liegt durchschnittlich bei 176,9 Gramm pro Kilometer. Personenwagen, welche dieses Jahr neu zugelassen wurden, dürfen aber durchschnittlich nur noch 95 Gramm C02 ausstossen.

Der Grund für die hohen Durchschnittswerte seien laut dem Walchwiler Gemeindepräsidenten Stefan Hermann, die ländliche Bergregion, sowie die tendenziell privilegierte städtische Wohnlage am Berg. «Ganz Walchwil liegt am Hang, dadurch gibt es viele Allrad-Fahrzeuge, die ländliche Bevölkerung fährt traditionell starke Autos – vielleicht auch nicht immer die neusten –, und die teilweise wohlhabenden Einwohner im Dorf leisten sich oft schwere und sportliche Wagen», so Stefan Hermann gegenüber der «Luzerner Zeitung».

Am anderen Ende der Skala steht die Gemeinde Risch. Dort hat der Wechsel vieler Einwohner auf Elektroautos dazu geführt, dass die Gemeinde den tiefsten Durchschnittswert pro Wagen beim Kohlendioxid aufweist. Heisst: In Risch stossen die Autos durchschnittlich 152 Gramm pro Kilometer CO2 aus. Nebst dem tiefsten Durchschnittswert, weist die Gemeinde auch schweizweit den höchsten Anteil an Elektroautos auf. Dies sei aufgrund des hohen Durchschnittseinkommens und auch wegen der zahlreichen Ladestationen auf öffentlichen Abstellplätzen der Fall. Nach Risch folgt Cham, als Gemeinde mit dem zweittiefsten CO2-Ausstoss im Kanton Zug.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.