Zug feiert seine neuen Polizeiangehörigen
  • News
Polizistinnen und Polizisten flankiert vom Sicherheitsdirektor Beat Villiger (links) und Kommandant Thomas Armbruster (rechts) (Bild: Zuger Polizei)

7 Frauen und 16 Männer Zug feiert seine neuen Polizeiangehörigen

1 min Lesezeit 1 Kommentar 25.09.2020, 20:22 Uhr

Am Freitagnachmittag hat der Sicherheitsdirektor Beat Villiger die neuen Polizeiangehörigen des Kanton Zugs in die Pflicht genommen. Einige davon sind Absolventen der Polizeischule, andere kamen von ausserhalb ins Korps.

Neun der 23 neuen Polizisten sind Absolventen des Polizeilehrgangs, heisst es in einer Medienmitteilung der Zuger Polizei. Sie hätten die Ausbildung an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch im Februar, beziehungsweise August erfolgreich abgeschlossen. Acht weitere sind von anderen Polizeikorps nach Zug gewechselt. Zudem seien drei Absolventen nach ihrer Ausbildung zum Sicherheitsassistenten in die Pflicht genommen worden, heisst es weiter.

«Wir sind stolz, Sie alle bei uns im Korps herzlich willkommen zu heissen», begrüsste Thomas Armbruster, Kommandant der Zuger Polizei, die rund 120 Gäste und Angehörige, die sich im Theater Casino Zug eingefunden hatten.

Mit der Hand auf der Fahne vereidigt

Die 23 Polizistinnen durften anschliessend einzeln nach vorne treten, legten ihre Hand auf die Fahne der Zuger Polizei und verpflichteten sich vor dem Sicherheitsdirektor, Regierungsrat Beat Villiger, den gesetzlichen Polizeiauftrag für die Zuger Bevölkerung pflichtbewusst zu erfüllen.

Beat Villiger nahm die 23 neuen Polizeiangehörigen danach in die Pflicht: «Mit dem heutigen Tag beginnt für Sie ein neuer Lebensabschnitt. Sie haben sich aus unterschiedlichen Beweggründen für den Polizeiberuf entschieden – doch gemeinsam übernehmen Sie dieselbe Verantwortung und stehen für die Grundwerte unserer Gesellschaft.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Markus Christen, 26.09.2020, 17:12 Uhr

    Ich habe keinen Grund zum Feiern. Zug feiert ja auch keine anderen neuen Berufsleute. Oder sind Polizisgen eo etwas besonderes (ausser vielleicht in ihrer eigenen Wahrnehmung)?

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.