News aus der Region
Zug: E-Bikes gehen in den Winterschlaf
  • Aktuell
Um die Smide-E-Bikes in Zug wird es in den nächsten Monaten ruhiger werden. (Bild: Smide/Simon Häderli)

Daten sollen ausgewertet werden Zug: E-Bikes gehen in den Winterschlaf

1 min Lesezeit 05.12.2019, 10:02 Uhr

Seit August können in Zug E-Bikes nach dem Free-Floating-Prinzip gemietet werden. Nun verschwinden diese vorübergehend in die Werkstatt.

Seit gut drei Monaten können Zuger auf Stadtgebiet E-Bikes von der Firma Smide per App ausleihen (zentralplus berichtete). Inzwischen wurde der Perimeter auf Cham ausgeweitet (zentralplus berichtete). Das Ganze funktioniert nach dem Free-Floating-Prinzip. Die E-Bikes sind nicht an fixe Stationen gebunden und können nach Fahrtende an einem geeigneten Ort abgestellt werden. Eine Fahrt kostet 25 Rappen pro Minute.

Nun werden die rund 50 E-Bikes eingesammelt und während der kalten Jahreszeit auf Vordermann gebracht, wie Smide mitteilt. Zudem sollen dabei die gesammelten Erfahrungen mit den Velos ausgewertet werden.

Die Partnerschaften mit der ZVB und der Amag laufen unterdessen weiter, sprich sind von der Winterpause nicht betroffen. Mit weiteren möglichen Partnern sei man in Kontakt. Unter anderem, um Ganztageskarten an Hotelgäste zu verkaufen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.