07.04.2021, 20:29 Uhr Zürich soll höhere Hochhäuser erhalten

1 min Lesezeit 07.04.2021, 20:29 Uhr

In der Stadt Zürich sollen künftig auch Hochhäuser erlaubt werden, die mehr als 80 Meter hoch sind. Das hat das Stadtparlament, der Gemeinderat, entschieden. Bisher sind für solche Bauten, zu denen etwa der Prime Tower gehört, Sonderbauvorschriften nötig. Hochhäuser in dieser Höhe sollen künftig in Clustern möglich sein. Dies sei besser, als sie in einer «Stachelschwein-Silhouette» über die ganze Stadt zu verteilen, wurde etwa gesagt. FDP, SVP und GLP stellten zu Beginn der Debatte je einen Rückweisungsantrag. Davon fand keiner eine Mehrheit im Gemeinderat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.