16.01.2021, 19:07 Uhr Zürich: ÖV-Lage entspannt sich

1 min Lesezeit 16.01.2021, 19:07 Uhr

Nachdem der gesamte Tram- und Busverkehr in der Stadt Zürich und weiteren Zürcher Gemeinden am Freitag zeitweise komplett eingestellt worden war, hat sich die Lage am Samstag etwas entspannt. Die meisten Busse fuhren wieder auf ihren normalen Strecken, aber oft noch unregelmässig. Die grösste Herausforderung seien weiterhin die Schneemengen, die sich in Schienen und Weichen abgesetzt hätten, teilten die Verkehrsbetriebe Zürich VBZ mit. Nach wie vor sind Strecken blockiert, weil die Fahrleitungen durch umgefallene Bäume defekt sind. Auch die Kälte macht den VBZ zu schaffen, weil Fahrleitungen vereisen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.