Zügelwochenende in Kriens
  • News
  • Letzte Etappe beim Bezug der Verwaltungs-Provisorien
Luzernerstrasse 13 in Kriens - heutiger Standort von USD und Jugendanimation. (Bild: Benedikt Anderes)

Zügelwochenende in Kriens

1 min Lesezeit 19.02.2016, 10:30 Uhr

Bananenschachteln haben derzeit in Kriens Hochkonjunktur: An diesem Wochenende findet die letzte Etappe beim Bezug der Provisorien für die Verwaltung der Gemeinde statt. Das Umwelt- und Sicherheitsdepartement sowie die Jugendanimation mit der Infobar beziehen die neuen Räumlichkeiten.

Die Büros des Umwelt- und Sicherheitsdepartementes (USD) sind deswegen am kommenden Montag geschlossen. Dann wird an der Luzernerstrasse 9 (Haus Metzgerei Keller, 2. Obergeschoss) der neue Standort eingerichtet. Ab Dienstag 23. Februar 2016 wird das USD am neuen Standort wieder normal erreichbar sein, schreibt die Gemeinde Kriens in ihrem Newsletter.

Am gleichen Wochenende wickelt auch die Jugendanimation Kriens ihren Umzug ab. Die Büros der Jugendanimation und die Info-Bar sind ab 22. Februar an der Gallusstrasse 14 im früheren Restaurant Krienserhalle zu finden. Bereits an den neuen Standorten im Einsatz sind seit geraumer Zeit das Sozialdepartement (LUK-Center, vis-à-vis alter Pilatusmarkt) und die KESB Kriens-Schwarzenberg an der Kreuzstrasse 34. Diese Standorte haben sich in den ersten Wochen bewährt, die Rückmeldungen sind positiv.

Nötig wurden die Provisorien wegen der bevorstehenden Abbrucharbeiten auf dem Pilatusareal. Dort starten demnächst die Arbeiten für den Neubau des Zentrum Pilatus.

Auch die AHV-Zweigstelle zieht um

Am 29. Februar 2016 bezieht die AHV-Zweigstelle ihr neues Büro im Gemeindehaus (Schachenstrasse 13, vis à vis der Einwohnerkontrolle). Die Schalteröffnungszeiten bleiben unverändert von Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.45 und 13.30 bis 17.00 Uhr.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF