Züge zwischen Luzern und Zürich fielen aus
  • News
Auch am Montagnachmittag gibt es zwischen Luzern und Rotkreuz Einschränkungen. (Bild: bic)

Einschränkungen dauerten bis 22 Uhr an Züge zwischen Luzern und Zürich fielen aus

1 min Lesezeit 18.03.2019, 20:58 Uhr

Die Zugstrecke zwischen Zug und Luzern war am Montagabend unterbrochen. Mehrere Verbindungen fielen aus, die Störung dauerte bis 22 Uhr an.

Diesen Montagabend war der Bahnverkehr zwischen Zug und Cham unterbrochen. Wie die SBB mitteilten, fielen die Fernverkehrszüge zwischen Rotkreuz beziehungsweise Zug und Luzern aus.

Reisenden von Zürich nach Luzern oder umgekehrt wurde empfohlen, via Olten zu fahren. Ebenfalls vom Ausfall betroffen waren die S-Bahnzüge S1, die zwischen Baar und Cham nicht verkehrten. Die Züge S1 hielten dafür ausserordentlich in Hünenberg Chämleten.

Reisende von Baar nach Rotkreuz oder umgekehrt sollten via die Bus-Linie 6 reisen. Wer von Zug nach Cham oder umgekehrt unterwegs ist, nahm am besten die Buslinie 7.

Der Ausfall dauerte gemäss Informationen der SBB bis 22 Uhr. Über die Ursache wurden keine Angaben gemacht. Reisende können sich jeweils laufend über die Website oder App über die Zugverbindungen informieren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF