12.02.2021, 09:42 Uhr Zoll stellt 32 Kilo Cannabis sicher

1 min Lesezeit 12.02.2021, 09:42 Uhr

Zöllner haben an einem kleinen Grenzübergang im Zürcher Unterland Ende Januar insgesamt 32 Kilogramm Haschisch und Marihuana sichergestellt. Der Fahrer eines Wagens mit niederländischem Kennzeichen wollte aus der Schweiz nach Deutschland ausreisen. Bei einer Kontrolle entdeckten die Zöllner die Drogen im Kofferraum des Fahrzeugs. Es handelte sich um 17 Kilogramm Marihuana sowie 15 Kilogramm Haschisch, wie die Eidgenössische Zollverwaltung am Freitag mitteilte. Der Fahrer und die Beifahrerin, die weitere Kleinmengen Hanf bei sich hatte, wurden mit den Drogen und dem Fahrzeug an die Kantonspolizei Zürich übergeben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.