Zivilschutz-Rekruten sanieren maroden Wanderweg in Baar
  • News
Der Weg führt von der Brücke hinab ins Tobel, vorbei an den Höllgrötten.

Gemeinderat belohnt mit Znüni Zivilschutz-Rekruten sanieren maroden Wanderweg in Baar

2 min Lesezeit 10.07.2021, 18:24 Uhr

Der Wanderweg von der Lorzentobelbrücke zur Lorze hinunter war in einem schlechten Zustand. Nun präsentiert er sich wieder von seiner besten Seite – dank der Zuger Zivilschutzorganisation. Als Belohnung gabs vom Gemeinderat Sandwiches.

In der Woche vom 14. bis 18. Juni waren im Lorzentobel Heinzelmännchen in orangen T-Shirts im Einsatz: Angehörige des Zivilschutzes haben im Rahmen ihrer Grundausbildung den Wanderweg, der von der Lorzentobelbrücke hinunter zum Kraftwerk führt, umfassend saniert.

Der Weg wird oft von Wanderern und Joggern begangen, sei bei Bikern beliebt und zudem eine Schulreise-Route für Ausflüge zu den Höllgrotten, schreibt die Gemeinde Baar in einer Medienmitteilung. Doch in den letzten Jahren wurde der gut 200 Meter lange Weg, der 55 Höhenmeter überwindet, arg in Mitleidenschaft gezogen. Starke Regenfälle haben Treppenstufen unterspült, da und dort kam es zu Abrutschungen. Teilweise war der Pfad wegen Abbrüchen so schmal, dass Wanderer nicht mehr kreuzen konnten.

Die «Heinzelmännchen» in Orange werden vom Gemeinderat Zari Dzaferi persönlich verpflegt. (Bild: Gemeinde Baar)

Eine Sanierung sei gemäss Gemeinde «dringend nötig» gewesen. Unterstützt wurde diese von der Zivilschutzorganisation des Kantons Zug (ZSO). Diese ist für ihre Grundausbildungen und Wiederholungskurse auf Projekte, die einen Mehrwert für die Ausbildung generieren, angewiesen.

Für die ZSO war es nicht der erste Einsatz in Baar. So wurde im vergangenen Jahr der Wanderweg vom Hof Ramsel in Walterswil hinauf in den Meiacher in Neuheim auf Vordermann gebracht. Nun waren zehn Rekruten im Lorzentobel im Einsatz. Geführt wurden sie von vier Kaderleuten.

Ein Gewinn für beide Seiten

Innerhalb einer Woche wurden die alten Verbauungen durch neue Treppenstufen und Hangsicherungen ersetzt. An gewissen Stellen wurde die Wegführung angepasst, um ein künftiges Abrutschen zu verhindern. Zum Schluss wurde der Pfad von oben bis unten neu eingekiest und verdichtet. Trotz der hohen Temperaturen seien die Angehörigen des Zivilschutzes mit grosser Motivation im Einsatz gewesen.

Für den zuständigen Gemeinderat Zari Dzaferi seien diese Zusammenarbeit jeweils ein «Gewinn für beide Seiten», denn die Gemeinde stellt jeweils das Material zur Verfügung und spendiert ein Znüni – und erhält dafür einen Wanderweg in neuem Zustand.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen