12.12.2020, 13:56 Uhr ZH: Polizeihund findet Schmuckdieb

1 min Lesezeit 12.12.2020, 13:56 Uhr

Die Zürcher Stadtpolizei hat am Samstag einen mutmasslichen Einbrecher dank der Arbeit eines Polizeihundes verhaften können. Der Hund folgte der Spur beim Tatort im Stadtkreis 7 und führte die Polizei in ein hundert Meter entferntes Waldstück. Dort kam der Polizei ein Mann entgegen, der sich verdächtig verhielt und deshalb angehalten und kontrolliert wurde, wie die Zürcher Stadtpolizei am Samstag mitteilte. Tatsächlich hatte der Mann Schmuckstücke auf sich, die vom vorausgehenden Einbruch stammten. Die Polizei nahm den mutmasslichen Einbrecher fest. Es wird nun geklärt, ob er auch für weitere Delikte verantwortlich ist. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.