05.08.2020, 17:01 Uhr ZH erhält Kontaktdaten von Airlines

1 min Lesezeit 05.08.2020, 17:01 Uhr

Der Kanton Zürich erhält am Flughafen Zürich von den Fluggesellschaften die Kontaktdaten aller Passagiere, die aus Risikoländern einreisen. Diese Zusammenarbeit mit den Fluggesellschaften ist laut Sicherheitsdirektor Mario Fehr ein «eigentlicher Durchbruch». Die Kontaktdaten der Rückkehrer werden am Flughafen von der Flughafenpolizei erfasst, welche zur Kantonspolizei gehört, wie Fehr am Mittwochnachmittag vor den Medien erklärte. Der Kanton Zürich sei bereit, die Erfassung der Passagiere auch für andere Kantone zu übernehmen, betonte Fehr. Diese müssten aber selber vorstellig werden bei den Airlines. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren