20.08.2020, 09:05 Uhr ZH: Elefantenkalb nach Geburt gestorben

1 min Lesezeit 20.08.2020, 09:05 Uhr

Im Zürcher Zoo ist ein weiteres Elefantenkalb kurz nach der Geburt verstorben. Die Elefantenkuh Omysha hatte es am Mittwochabend geboren. Nun ist der kleine Elefant tot, wie der Zoo am Donnerstag mitteilte. Weitere Informationen gab es vorerst nicht. Erst im April war ein neugeborener Elefant im Zürcher Zoo verstorben. Er erlag Kopfverletzungen. Wie und weshalb diese zustande kamen, konnte nicht mit Sicherheit rekonstruiert werden. Hingegen ist ein dritter kleiner Elefant, der dieses Jahr im Zoo auf die Welt kam, wohlauf. Der kleine Elefantenbulle «Umesh» wurde im Februar geboren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.