Zertifikatspflicht: In Zuger Beizen klappt’s, doch Sorgen bleiben
  • Wirtschaft
  • Corona
  • Gastgewerbe
Die Kontrollen des Covid-Zertifikats klappen bei den Zuger Wirtinnen bisher gut. (Bild: cbu)

Reservierte Anlässe abgesagt Zertifikatspflicht: In Zuger Beizen klappt’s, doch Sorgen bleiben

3 min Lesezeit 2 Kommentare 14.09.2021, 20:01 Uhr

Gemütlich im Restaurant essen ist seit dieser Woche nur noch mit Zertifikat möglich. Die Umsetzung stelle kein grosses Problem dar, finden mehrere Zuger Wirte. Dennoch machen sie sich Sorgen um die Zukunft.

Vor dem Mittagessen heisst es seit Montag: Identitätskarte und Covid-Zertifikat zeigen. In Innenräumen von Restaurants dürfen nur noch Getestete, Geimpfte und Genesene verkehren. Gastronominnen von ländlichen Betrieben machten sich im Vorfeld teils grosse Sorgen und rechneten mit bis zu 50 Prozent weniger Gästen (zentralplus berichtete).

Wie läuft es tatsächlich mit der Zertifikatspflicht? zentralplus hat bei Zuger Wirten nach den ersten zwei Tagen nachgefragt, wie ihre Erfahrungen mit den neuen Massnahmen aussehen.

Viel Goodwill der Gäste

Cornelia Elsener, die Wirtin des Restaurants «Guggital» am Zugerberg, hat bisher sehr positive Erfahrungen mit der Zertifikatskontrolle gemacht. Sie freut sich insbesondere über die Hilfsbereitschaft ihrer Gäste: «Die Bereitschaft unserer Kunden ist sehr gross. Sogar im Freien wollten die Leute unaufgefordert ihr Zertifikat zeigen», sagt die Gastronomin. Beim Sammeln von Kundendaten hätten sich ihre Gäste deutlich mehr gesträubt.

Im «Guggital» kontrollieren die Serviceangestellten das Zertifikat, wenn die Gäste das Essen bestellen. Für Apéros hat sich Cornelia Elsener jedoch etwas Besonderes überlegt. Für Anlässe mit stehenden Gästen, wie beispielsweise Seminare, händige sie den kontrollierten Gästen Armbändchen aus, um sie zu kennzeichnen. So könne sie einen besseren Überblick behalten.

«Zirka 60 Prozent der Leute sind geimpft, das heisst rund 40 Prozent könnten uns davonlaufen.»

Cornelia Elsener, Restaurant Guggital

Sie versteht die Ängste ihrer Branchenkollegen vor Umsatzeinbussen: «Natürlich haben wir dieselben Sorgen. Zirka 60 Prozent der Leute sind geimpft, das heisst, rund 40 Prozent könnten uns davonlaufen.» Bereits jetzt hätten Gäste reservierte Anlässe abgesagt, da sie sich weder testen noch impfen lassen wollten.

Elsener hat zwar Verständnis für die neuen Massnahmen. Dennoch sei sie enttäuscht, dass erneut die Gastrobetriebe die Leidtragenden seien. «Wir hoffen sehr, dass es nicht wieder so wird wie vor einem Jahr. Da wurde uns um die Wintersaison herum alles abgesagt.»

Wer sich nicht ausweisen kann, wird auf der Terrasse bedient

Etwas gelassener sieht es Markus Stoller: «Ich habe keine Probleme gehabt», erklärt der Besitzer des Chamer Restaurants «Rössli». Im Hinblick auf die Neuerung hat auch er die Servicekräfte instruiert, bei der Bestellung nach dem Covid-Zertifikat zu fragen. Dies habe bisher gut funktioniert, so sein erstes Fazit. Die wenigen Gäste, welche die Identitätskarte vergessen haben, wurden auf die Terrasse vertröstet.

«Logisch, ich habe auch Angst», sagt er, angesprochen auf die Sorgen im Gastgewerbe. Er bezweifelt, dass der Gästeaufmarsch um bis zur Hälfte zurückgehen könnte. «Vielleicht kommen ja dafür andere Gäste wieder, die vor Montag zu viel Angst hatten?», mutmasst Stoller.

Einen leichten Rückgang werde es jedoch geben. Unter den Ausbleibenden dürften sich auch einige seiner Stammgäste befinden, so Stoller. Wie viele es letztendlich sein werden, stehe in den Sternen. Man müsse nun abwarten und schauen, wie sich die Situation entwickle.

Das macht zunächst auch der Branchenverband Gastro Zug: Er will am nächsten Montag ein erstes Fazit ziehen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Black Pearl, 15.09.2021, 12:00 Uhr

    Ich fühle mich mit Zertifikat in der Beiz wieder sicherer. Zudem fällt gleichzeitig die lästige Maskenpflicht. Es werden Gäste wegfallen, aber es werden auch Gäste hinzukommen.

    2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  2. Dani K, 15.09.2021, 08:50 Uhr

    Ouch, das muss einem schon im Kopf weh tun, das Zertifikat muss ganz klar vor dem eintreten in die Räumlichkeiten geprüft werden, nicht erst wenn die Gäste sitzen 😉 sonst bringt die ganze Uebung ja nichts! Dümmer geht immer

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen