Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

In eigener Sache zentralplus setzt am Frauenstreik ein sprachliches Zeichen

1 min Lesezeit 14.06.2019, 05:00 Uhr

Der 14. Juni steht im Zeichen des Frauenstreik. zentralplus hält Sie über die Ereignisse in Luzern und Zug auf dem Laufenden und setzt auf der Seite ein sprachliches Zeichen.

Auch Sprache kann diskriminierend sein. Bisher verwendeten wir die herkömmliche Schreibweise nach Duden. Auf Verdoppelungen, Binnen-I, Sternchen oder Gendergap wird verzichtet. So handhaben es mit wenigen Ausnahmen alle Medien. Immer mal wieder lassen wir die femininen Begriffe einfliessen, wenn Frauen in der Mehrheit sein dürften.

Unterstütze Zentralplus

An diesem Freitag setzen wir konsequent auf diese Schreibweise. Gleichzeitig möchten wir die Meinungen unserer Leserinnen zu diesem Thema abholen. Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und hinterlassen Sie Kommentare unter den jeweiligen Artikeln. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare