zentralplus liefert die fünf Wandertipps fürs Pfingstwochenende
  • Regionales Leben
  • Wetter
Die Wanderung durch die Drumlinlandschaft um Menzingen ist eine lehrreiche Route. (Bild: Uky)

Für Naturfreunde und urbane Entdecker zentralplus liefert die fünf Wandertipps fürs Pfingstwochenende

3 min Lesezeit 21.05.2021, 19:30 Uhr

Noch keine Pläne für Pfingsten? Zentralplus hat fünf Wandertipps für dich, ganz in der Nähe. Es kommen nicht nur klassische Wanderer, sondern auch urbane Entdecker auf ihre Kosten.

Das Pfingstwochenende steht vor der Tür. Auch wenn die Wettervorhersagen fürs Wochenende eher durchwachsen sind, macht «Meteo News»-Sprecher Klaus Marquardt auf Anfrage von zentralplus, Mut, dennoch raus in die Natur zu gehen.

Denn die Kaltfront und starken Regenschauer von Freitagnacht lösen sich schon gegen Samstagmorgen auf. Am Samstag scheint in der Zentralschweiz hie und da die Sonne. Mit einigen Restwolken und vereinzelten Regenschauern ist dennoch zu rechnen. Laut Marquardt genügt es beim Wandern und spazieren gehen, zur Sicherheit einfach einen Regenschutz mitzunehmen.

Auch wenn Pfingsten nicht mit «klassischem Wanderwetter» auftrumpfen kann, ist besonders der Sonntag vielversprechend. Naturfreunde erwartet ein Mix aus Sonne und Wolken, die Temperaturen steigen auf bis zu 19 Grad. Velofahrer aufgepasst: Es ist mit leichtem bis mässigem Westwind zu rechnen. «Der Wind kann vor allem auf Velo-Touren lästig werden», erklärt Marquardt.

Auch für Montag sind Temperaturen von um die 18 Grad vorhergesagt. Über den Tag hinweg wechseln sich sonnige und bewölkte Abschnitte ab. Zentralplus hat fünf Tipps für Wanderungen in der Region:

Urbane Entdeckungstour

Wer statt der klassischen Wanderung in der Natur lieber auf urbane Erkundungstour geht, kann das auf der Luzerner Stadtwanderung. Diese führt vom KKL zum Löwendenkmal bis hin zum Verkehrshaus Luzern. Auf der Route bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für eine Stärkung.

Ab auf die Insel

Die Naturinsel im Wauwiler Moos lädt für eine Wanderung für Klein und Gross ein. Auf einem dreistöckigen Turm lässt sich der Ausblick über die weite Ebene bei Sursee geniessen. Zudem gibt es viele Tiere und zahlreiche Vogelarten zu entdecken und zu beobachten. Besonders geeignet ist die Wanderung für all jene, die ohne Auto unterwegs sind. Denn das Wauwiler Moos ist gut per öV zu erreichen.

Zurück in die Eiszeit

Die Wanderung von Menzingen nach Finstersee ist für Jung und Alt eine lehrreiche Route. Wer sich vorher über die Landschaft und die «Drumlins» informiert, wird auf dem gemütlichen Wanderweg der Familie einiges zu erzählen haben. Wusstest du, dass die Hügel aus der ersten Eiszeit stammen?

Auf den Spuren von Hexe Lizi

Die perfekte Wanderung für Familien mit Kindern. Mit Themenpfaden kann der Wanderweg auf spielerische Weise erkundet werden. Unter anderem gibt es den Hexenweg, auf dem Naturfreunde auf den Spuren von Hexe Lizi wandern können.

Zug zu Fuss erkunden

Zum Abschluss noch ein urbaner Tipp: Zug bietet viele schöne Orte, die darauf warten, erkundet zu werden. Ein kurzer Spaziergang zum Delta oder doch in Richtung Brüggli, um von dort bei einem Picknick die Aussicht über den See zu geniessen.

zentralplus fragt
Aktuelle Meinungsumfrage
Gehst du übers Pfingstwochenende wandern?
Danke für Deine Stimme. Du hast bereits teilgenommen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren