11.01.2020, 18:28 Uhr Zehntausende Schotten für Referendum

1 min Lesezeit 11.01.2020, 18:28 Uhr

In Glasgow sind mehrere Zehntausend Personen für die Unabhängigkeit Schottlands auf die Strasse gegangen. Zum Protestmarsch hatte die Gruppe «All Under One Banner» aufgerufen, die ein zweites schottisches Unabhängigkeitsreferendum noch dieses Jahr fordert. Bei der ersten Volksabstimmung 2014 hatten 55 Prozent der Wählerinnen und Wähler für einen Verbleib im Vereinigten Königreich gestimmt. Inzwischen ist laut Umfragen die Zustimmung für eine Abspaltung gestiegen – wegen des Brexit. Die britische Regierung ist gegen ein neues Referendum. Sie stellt sich auf den Standpunkt, eine Unabhängigkeits-Abstimmung sei höchstens einmal pro Generation möglich. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF