02.05.2021, 01:34 Uhr Zehntausende protestieren in Kolumbien

1 min Lesezeit 02.05.2021, 01:34 Uhr

Zehntausende Menschen sind in Kolumbien den vierten Tag in Folge auf die Strassen gegangen. Sie demonstrierten gegen die geplante Steuerreform der rechtsgerichteten Regierung. Präsident Ivan Duque hatte zwar am Freitag erklärt, er wolle die Steuer-reform noch anpassen. Das hat die Menschen aber ebenso wenig von Protesten abgehalten, wie die steigenden Corona-Infektionszahlen. Die Steuerreform von Präsident Duque sieht unter anderem vor, dass so-genannte Steuerfreibeträge gesenkt und die Mehrwertsteuer auf weitere Produkte und Waren ausgeweitet werden. Das treffe vor allem die ärmere Bevölkerung, sagen die Demonstrierenden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.