05.03.2021, 21:18 Uhr Zehn Tote bei Anschlag in Somalia

1 min Lesezeit 05.03.2021, 21:18 Uhr

Bei einem Selbstmordanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Personen wurden laut Polizei bei dem Angriff verletzt. Ziel des Anschlags war ein bekanntes Restaurant, in welchem Regierungsmitarbeiterinnen Sicherheitspersonal und Einheimische verkehren. Die sunnitische Terrorgruppe Al-Shabaab hat im Land schon ähnliche Anschläge verübt. Am selben Tag gab es in der Hafenstadt Bosaso einen Angriff auf ein Gefängnis, zu dem sich Al-Shabaab bekannt hat. Dabei entkamen laut der Terrorgruppe 400 Häftlinge. Unter ihnen befinden sich auch mutmassliche Terroristen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.