Yannick Schmid fällt mehrere Wochen aus
  • News
Yannick Schmid erzielte gegen den FC St. Gallen einen Treffer. (Bild: Martin Meienberger/ freshfocus)

Verletzungspech beim FC Luzern Yannick Schmid fällt mehrere Wochen aus

1 min Lesezeit 05.03.2019, 14:56 Uhr

Der Luzerner Innenverteidiger Yannick Schmid hat sich am vergangenen Sonntag während des Trainings eine Aussenbandverletzung am rechten Knie zugezogen. Aus diesem Grund fällt der 23-Jährige für mehrere Wochen aus.

Yannick Schmid zog sich die Verletzung am vergangenen Sonntag während einer kurzen Trainingseinheit nach dem gewonnenen Auswärtsspiel gegen den Grasshopper Club Zürich zu, teilt der FCL am Dienstag mit.

Eine sofortige Untersuchung in der Hirslanden St. Anna Klinik Luzern bestätige den Verdacht, dass sich Yannick bei dieser unglücklichen Aktion, ohne Fremdeinwirkung, einen Teileinriss des Aussenbandes am rechten Knie zugezogen hat. «Die Verletzung wird auf dem alternativen Weg behandelt – eine Operation wird auf Grund dessen nicht nötig sein», schreibt der FCL weiter.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.