08.08.2020, 00:48 Uhr Wut und Beschimpfungen von Ministern

1 min Lesezeit 08.08.2020, 00:48 Uhr

Mitglieder der libanesischen Regierung bekamen nach den Explosionen in Beirut die Wut der Menschen zu spüren. Auf Videos in den sozialen Netzwerken ist zu sehen, wie Bildungsminister Tarek Majsub am Freitag mit einem Besen in der Hand vor die Tür geht, um bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Die freiwilligen Helfer begrüssten ihn mit lautstarken Rücktrittsforderungen. Am Donnerstag besuchte Justizminister Marie-Claude Najm ein zerstörtes Viertel, wie gleichfalls auf Videos zu sehen ist. Menschen auf der Strasse forderten seinen Rücktritt und bespritzten ihn mit Wasser «Korruptionsminister, nicht Justizminister», warf ihm ein Libanese vor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.