23.04.2021, 11:35 Uhr Wolfspopulation nimmt in der Schweiz zu

1 min Lesezeit 23.04.2021, 11:35 Uhr

Die hohe Wilddichte in der Schweiz ist verantwortlich für die grosse Wolfspopulation hierzulande, stellt die Gruppe Wolf Schweiz fest. Die Wurfgrössen der Rudel und die hohe Überlebensrate bewiesen die ausgezeichneten Lebensbedingungen in der Schweiz. Die Wolfspopulation wachse und auch 2021 sei mit neuen Rudeln zu rechnen, so die Gruppe Wolf. Für die Grösse der Wolfspopulation sei die Zahl der Beutetiere massgebend. Im Kanton Graubünden sei die Wilddichte etwa mehr als dreimal so hoch wie im Yellowstone-Nationalpark in den USA oder in Schweden. Nur einen geringen Einfluss habe hingegen die Besiedlungsdichte durch den Menschen, heisst es. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.