Wohnen & Bauen
Neuer Velo- und Gehweg

Schochenmühlestrasse wird umfassend saniert

Der rot gekennzeichnete Teil der Schochenmühlestrasse in Baar wird im Abschnitt Altgasse–Lorze umfassend saniert. (Bild: Kanton Zug)

Die Schochenmühlestrasse wird ab Ende Oktober erneuert. Es entsteht eine neue Brücke für Velofahrerinnen und Fussgänger. Zudem teilt der Kanton Zug mit, dass in rund zwei Wochen die nächste Bauetappe an der Umfahrung Cham-Hünenberg beginnt.

Der Abschnitt Altgasse–Lorze der Schochenmühlestrasse in Baar ist in einem schlechten baulichen Zustand und muss saniert werden.

Die Sanierungsmassnahmen an der Strasse umfassen unter anderem den Ersatz des Strassenoberbaus. Zudem wird die Strassenbeleuchtung durch modere LED-Leuchten ersetzt. Bevor die Sanierung der Strasse beginnt, wird ein neuer, vier Meter breiter Rad- und Veloweg erstellt. Diese überquert die Lorze über eine neu zu bauende Stahlbetonbrücke.

Die Schochenmühlestrasse erhält im Abschnitt Altgasse-Lorze in Baar einen Geh- und Radweg. (Bild: )

Nach der Fertigstellung des neuen Velo- und Gehweges starten die Sanierungsarbeiten an der Schochenmühlestrasse. Während voraussichtlich vier Wochen wird hierfür der motorisierte Verkehr über den neuen Velo- und Gehweg umgeleitet. Die Fahrtrichtung von Baar nach Steinhausen wird ab der Einmündung Altgasshof gesperrt und der Verkehr grossräumig umgeleitet. Die Linienbusse verkehren aber weiterhin in beide Richtungen.

Nächste Etappe in der Umfahrung Cham-Hünenberg

Die bisherigen Vorarbeiten sind aufgrund der trockenen Wetterverhältnisse schneller als geplant fertiggestellt worden (zentralplus berichtete). Die nächste Bauphase des Jahrhundertprojektes beginnt am 2. November. Ab Anfang November wird nun eine Fuss- und Radwegunterführung und der neue Kreisel Teuflibach gebaut.

Die Knonauerstrasse mit Blick vom Pfad in Richtung Cham. (Bild: Kanton Zug)

Während der Bauarbeiten bleibt die betroffene Knonauerstrasse grösstenteils im Gegenverkehr befahrbar. Fussgänger und Velofahrerinnen werden über einen provisorischen Weg um den Baustellenbereich geführt.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.