Wohnen & Bauen
Neues Verwaltungsgebäude Luzern

Seetalplatz: Kunstwettbewerb für neue Verwaltung

Das geplante Verwaltungsgebäude auf dem Standort der heutigen Zwischennutzung NF49 am Seetalplatz. (Visualisierung: zvg) (Bild: zvg)

Die Kantonsverwaltung Luzern wird in einigen Jahren das neue Gebäude am Seetalplatz beziehen. Jetzt wird ein «Kunst und Bau»-Wettbewerb lanciert, um das Objekt zu gestalten.

In Emmenbrücke entsteht in den kommenden Jahren das neue kantonale Verwaltungsgebäude am Seetalplatz (zentralplus berichtete). Um dem Bau mehr Ästhetik zu verleihen, lanciert der Kanton jetzt einen zweistufigen öffentlichen «Kunst und Bau»-Wettbewerb. Das berichtet «CH Media» am Donnerstag.

Gesucht werden künstlerische Arbeiten mit Bezug zum Ort, dem Gebäude, der Architektur und der Nutzung als Arbeitsort. Ausserdem sollen die Werke dem Gebäude Identität verleihen und zur Auseinandersetzung anregen.

Teilnehmen dürfen Kunstschaffende mit zivilrechtlichen Wohnsitz im Kanton Luzern (mindestens drei Jahre), sofern sie während dieser Zeit künstlerisch tätig waren oder ihren Hauptwirkungsort im Kanton Luzern haben.

Abgabedatum ist der 21. April 2023. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im vierten Ende 2023.

Verwendete Quellen
  • Artikel in der «Luzerner Zeitung»
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon